WERNDL&PARTNER / Spinnereihof

SPINNEREIHOF

DER SCHLUSSSTEIN EINER GEWACHSENEN STRUKTUR

„Strukturen brauchen Zeit zum Wachsen“. Über die letzten 15 Jahre sanierte die Familie Werndl liebevoll die historischen Gebäude der Spinnerei Kolbermoor. Rund um die “alten” Bauten entstand ein neuer Ort voller Leben, mit Gelegenheit zum Genießen, zum Verweilen, zum Arbeiten, zum Einkaufen und zum Wohnen. Der Weg hin zu einem urbanen Stadtteil erforderte auch zusätzliche neue Baukörper, wie die Loftreihenhäuser am Kanal, das “Wohnen am Rosengarten” , oder die Y-Häuser im Spinnereipark – allesamt preisgekrönte Projekte. Der SPINNEREIHOF ist der Schlussstein des Areals, der ein neues Zeitalter in Kolbermoor einläuten wird.

Willkommen in der „Stadt voller Leben“.

Willkommen im SPINNEREIHOF.

Architektur

Trotz seiner Größe ist das Gebäude so geformt, dass es viel Licht ins Innere der Wohnungen befördert. In Mitten des Komplexes erstrahlt ein lebendiger, grüner Innenhof – voller Pflanzen, grüner Fassaden und einem stolzen Baum. Der ruhende Verkehr findet Platz in der Tiefgarage darunter.

Penthäuser

Im 4. Stockwerk wird der freie Bergblick genossen. Hier befinden sich smart geschnittene Penthäuser ab 89 m² Wohnfläche und bis zu 160 m² Dachterrasse.

Loftwohnungen

Neben dem Qualitätsstandard, für den die Familie Werndl in der Branche bekannt ist, bieten die intelligent geschnittenen Wohnungen alles was das moderne Zuhause braucht: Barrierefreiheit, Aufzüge, viel natürliches Licht durch große Verglasungen, Energieeffizienz, durchdachte Bauphysik, Flexibilität, Varietät, sowie umfassende Sonderwunschmöglichkeiten.

 

Lage

DIE ALTE SPINNEREI KOLBERMOOR
DIE ALTE SPINNEREI KOLBERMOOR

Kessel dampfen, Turbinen pfeifen, Maschinen rattern, Spindeln drehen sich und hunderte Menschen verrichten ihre Arbeit. Doch irgendwann folgte das Aus und die Fabrik wurde sich selbst überlassen. Über 150 Jahre nach ihrer Entstehung erscheint die Spinnerei in neuem Glanz. Durch liebevolle Sanierungen konservierte die Familie Werndl die Geschichte Kolbermoors zu einem ganz besonderen Ort. Eine Industriebrache erwacht zu neuem Leben.

MITTENDRIN & ALLES DA
MITTENDRIN & ALLES DA

Obwohl die Spinnerei inmitten des Ortes liegt, ist sie selbst eine kleine Selbstversorger-Insel. Für die alltäglichen Dinge braucht man kein Auto: REWE, Getränkemarkt, Café, Italiener, Asiatisches Restaurant, Fischhandel, Boutiquen, Künstlerbedarf, Augen-, Zahn-, Allgemeinärzte, Heilpraktiker, Therapeuten, Spielplätze, Kindergärten, Schulen, grüne Parks, die Mangfall, etc… und wenn es wirklich mal weiter weg sein muss, liegt der Bahnhof nur 3 Gehminuten entfernt und der Bus hält vor der Tür.

Die Durchmischung von dienstleistendem Gewerbe, Einzelhandel und Wohnen belebt das Quartier gleichmäßig über den Tag. Jeder kommt hier, begleitet von fesselnder Architektur, auf seine Kosten. Ein Ort für Begegnungen und Lebensfreude.